mask

VISUELLEPRÜFUNG (VT)

miejsce spoiny dwóch płaszczyznVisuelle Methode wird am häufigsten mit einer anderen Methode der zerstörungsfreien Prüfung als Vorprüfung durchgeführt. Schon auf dieser Etappe werden große Diskontinuitäten der Oberfläche (Schmiede-, Schweiß-, Härterisse, Einbrandkerbe, Wurzelfehler, Vertiefungen), Formfehler der Elemente (Randverschiebung, Winkelverformung, Korrosionsverlust, Porosität, Hohlräume) nachgewiesen, was vor allem in der Produktion Zeit und Mittel sparen lässt. Die Prüfungen werden auf direkte (mit dem bloßen Auge) oder indirekte Weise mit Hilfe von folgenden Geräten geführt: Lupe, Endoskop, Periskop, Spiegeln und Videoskop.Diese Methode wird bei Produktion der Stahlkonstruktionen angewendet (in verschiedenen Etappen): Vorbereitung der Elemente zum Schweißen, Prüfung der Verbindung beim Schweißen und der fertigen Verbindung. Visuelle Methode spielt eine wesentliche Rolle bei Prüfungen der betriebenen Objekte (Rotoren, Turbinen, Behälter, Pumpen, Rohrleitungen, Wärmetauscher, Teile von Schiffen, Flugzeugen u.dgl.m.).

 

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß den Datenschutzbestimmungen zu. Die ausdrückliche Zustimmung ist freiwillig und kann jederzeit durch Ändern der Einstellungen für "Cookies" im verwendeten Webbrowser widerrufen werden. Klicken Sie auf "Schließen", damit diese Informationen nicht mehr angezeigt werden.